Zur Stärkung und Unterstützung unseres Teams, machen unsere Mitarbeiterinnen monatliche eine Supervision.

Die Supervision (lat. Über-Blick) ist eine Form der Mitarbeiterberatung, die besonders in psychosozialen Berufen (medizinische, therapeutische, soziale und pädagogische Berufe) Anwendung findet. Geleitet wird die Supervision von einer externen Person, dem Supervisor, der eine entsprechende Zusatzausbildung hat. Gruppen und Einzelpersonen sollen in der Supervision lernen, ihr berufliches/ehrenamtliches Handeln zu überprüfen und zu verbessern. Dazu vereinbaren die Teilnehmer mit dem Supervisor Ziele. Inhalte sind die praktische Arbeit, die Rollen- und Beziehungsdynamik zwischen Mitarbeiter und Klient, die Zusammenarbeit im Team oder auch in der Organisation.